Der Vorname

Komödie nach Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière (2017)

Dieses Stück ist eine Koproduktion mit dem Theater am LMG.

Zu sehen ist die Geschichte eines gemeinsamen Abendessens, zu dem der liberal intellektuelle Literaturprofessor Pierre und seine Ehefrau Élisabeth drei Personen geladen haben: Élisabeths enorm erfolgreichen Bruder Vincent, dessen schwangere Frau Anna sowie Élisabeths Jugendfreund Claude. Der Abend beginnt harmlos, bis Vincent verkündet, welchen „schockierenden“ Namen sein Sohn tragen soll.

Jaguars Kinder

Musical 2004

„Jaguars Kinder“, das sind Carla, Fabio, Christina, Angelina, Cabeza, Maria, Susan, Pele, Nene, Julita, Gloria und Carlos – ihre Welt: die Slums einer südamerikanischen Großstadt. Zwischen Schnüffeln, Prostitution, Alkohol und Gewalt verleben sie ihren Alltag. Leben ihre persönlichen Träume und Alpträume. Zusammen und doch getrennt. Allein.

Kunst

Gesellschaftskomödie nach Yasmina Reza

Im Mai 2003 führten wir in Zusammenarbeit mit dem „Theater am LMG“ die Gesellschaftskomödie „Kunst“ von Yasmina Reza auf.

Serge, Marc und Yvan, drei Männer von heute in den besten Jahren stehen im Mittelpunkt dieser Komödie von Yasmina Reza. Ihre Freundschaft droht in die Brüche zu gehen, als Serge, zeitgeistorientierter Arzt, geschieden, stolz seine neue Errungenschaft präsentiert: ein monochrom weißes Ölgemälde im Wert von 200.000 Francs. Der Ingenieur Marc ist hellauf entsetzt über den Kauf und verhöhnt den stolzen Besitzer als Snob und Angeber.